In 3 Schritten zur fertigen Kampagne

1. Banner bereitstellen

Bitte senden Sie uns einen oder mehrere Banner.

Folgende Formate werden akzeptiert:

  • Bild (JPEG, PNG, GIF)

Bitte beachten Sie die unten stehenden Dateigrößenbeschränkungen bei der Anfertigung des Banners. Auch in Ihrem eigenen Interesse. Langsam ladende Banner haben häufig schlechte Klickraten.

Banner-Format Formate (px) Max. Dateigröße
Skyscraper, Leaderboard, Rectangle 120x600, 728x90, 336x280 35 kbyte
Wide Skyscraper 160x600 40 kbyte
Mobile Leaderboard 320x50 20 kbyte

1a. Professionelles Banner-Design

Sie benötigen professionelle Unterstützung bei der Anfertigung Ihres Banners?

2. Banner an Windfinder senden

Bitte senden Sie Ihre(n) Banner an advertising@windfinder.com. Wir werden Ihre Bannerkampagne dann entsprechend Ihren Wünschen (Menge, Platzierung, Targeting, etc.) planen.

3. Kampagnen-Tracking

Sie erhalten eine Einladung für einen persönlichen Account bei der DFP Plattform (Doubleclick for Publishers/Google). So können Sie jederzeit den Verlauf Ihrer Werbekampagne (Anzahl der bereits ausgelieferten Impressionen, Klickrate, etc.) verfolgen und auswerten.

FAQ

Wo kann ich sehen wie häufig mein Banner geklickt wurde?

Zu Beginn Ihrer Kampagne haben wir Ihnen eine Einladung für einen DFP-Account zugesendet (sofern nicht bereits vorhanden): Loggen Sie sich hier für in Ihrem Account ein. Dort können Sie alle wichtigen Kennzahlen Ihrer Kampagne einsehen.

Ich habe das Passwort meines Google DFP-Accounts vergessen?

Wählen Sie hier die Option "Passwort vergessen" aus und geben Sie ihrer E-Mail Adresse an, an die wir Ihnen die Einladung für DFP gesendet haben.

Was ist eine Ad-Impression?

Definition: Ad-Impression

Was bedeutet CTR (Click-Through-Rate)?

Definition: Click-Through-Rate

Warum sehe ich nie meinen eigenen Werbe-Banner?

Die Anzeigefrequenz hängt maßgeblich von der gewählten Kampagnendauer und der Anzahl der gebuchten Impressionen ab. Nur weil ich meinen eigenen Banner nicht sehe, bedeutet es nicht, dass er generell nicht sichtbar ist. Es bedeutet lediglich, dass die Anzeigefrequenz sehr gering ist. Wenn beispielsweise eine Kampagne mit 50 000 Impressionen für einen Monat auf einigen Seiten der Windfinder Website geschaltet wird, diese Seiten aber insgesamt in dem Monat 5 Millionen mal aufgerufen werden dann ergibt sich daraus eine geringe Anzeigefrequenz. Wir garantieren aber, dass die gebuchten 50 000 Impressionen alle ausgeliefert werden.

Sie können die Anzeigefrequenz Ihrer Kampagne erhöhen, indem Sie ...:

  • die Anzahl der Impressionen erhöhen
  • den Zeitraum, auf den die Impressionen verteilt werden sollen, verkürzen (z.B. 50 000 Impressionen in 2 Wochen statt 4 Wochen)
  • die Kampagne nur auf bestimmten (weniger) Seiten anzeigen lassen
  • Zusatzoptionen wie Frequency Capping oder Custom Targeting nutzen

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Media-Kit im Kapitel "Kampagnen-Planung".

Sie können in Ihrem Doubleclick for Publishers Account prüfen wie häufig ihr Banner bereits geklickt worden ist.